Adventmarkt 2012

Hallo liebe Leser, 
 vielen dank für Eure lieben Kommentare, 
sowie Euren Besuch auf meinen Blog. 

So, der Adventmarkt ist vorbei. 
Er war gut besucht,
leider waren gestern nur Schauer.... 
und was ich daraus gelernt habe, 
ist das ich keine einzige KArte verkauft habe.(70 Stück)

 Jetzt spiele ich mich mit dem Gedanken, 
das Karten basteln komplett aufzugeben.. 
und nur spezielle Werke zu machen
oder nur auf Bestellung.. 

Bin ein wenig enttäuscht, 
wäre aber kein wunder, 
es sagt ja jeder, ich schreibe nicht mehr..... 

So hier ein Foto von meinen Stand. 



 Habe noch einen Auftrag zu erledigen,
dann kommt 1 Woche Kekse backen,
aber dann ist Weihnachten für mich erledigt.

Wünsche Euch allen einen guten Start in die Woche
und freue mich über jedes Kommentar.





Kommentare

Brigitte hat gesagt…
hallo michaela
bitte sei nicht traurig wir kennen deine tollen werke
auch mir ist es letztes jahr so ergangen
mache auch keine karten mehr
außer auf bestellung für familie und freunden
die schätzen unsere arbeit
liebe grüße aus tirol
brigitte
Claudine Eßer hat gesagt…
Ich verstehe nicht, warum du keine Karten verkauft hast. Ich bin noch eine von denen die jährlich rund 40-50 Stück verschickt, die ich allerdings auch selber mache nicht kaufe. Dann wünsche ich dir nun viel Spaß beim Plätzchen backen.
Liebe Grüße Claudine
Melodie hat gesagt…
Mensch, das tut mir sehr leid. Das ist schon frustrierend. Aber ich habe ja auch schon wiederholt bemerkt, daß die Leute, die meine Karten ansehen, immer wieder begeistert sind und sich riesig freuen, wenn ich ihnen eine schenke. Aber wehe es geht ums Verkaufen, dann halten sich alle bedeckt.Liegt wohl daran, daß alle meinen, es sei ja ein Hobby, und dafür muß man nichts bezahlen. Wer Spaß hat am Basteln, dem steht doch keine Vergütung zu. Ich habe mich auch schon mit dem Gedanken beschäftigt aufzuhören.
Liebe Grüße
Melodie
Tieva hat gesagt…
Ärgere dich nicht. Auch bei mir gehen in erster Linie Verpackungen. Aber es ist nie verkehrt, auch Karten dabei zu haben. Was ich bei Karten lernen musste, niedlich geht so gut wie gar nicht und 3-D-Motive besser als Stempelmotive.

Viele Grüße
Gabi
basteloma54 hat gesagt…
Du hattest ja einen tollen Stand! Karten mache ich schon seit ein paar Jahren nur noch wenige, weil ich auch die Erfahrung gemacht habe, dass die Leute nicht mehr schreiben.
GLG
Anne
papierelle hat gesagt…
Liebe Michaela,
bitte bitte sei nicht traurig!! Ich weiß, das sagt sich leicht, aber ich spreche aus Erfahrung, da ich öfters auf Märkte gehe. Mit den Karten ist das Problem, Anfang Dezember denkt da auch noch keiner dran, genau so mit den Geschenken. Zuerst ist mal die Adventsdeko dran und kurz vor dem 24. fällt dann allen ein ... da war doch noch mehr. Ich war am WE (von Freitag -Sonntag) auch auf einem Markt , ich trau es mir gar nicht zu sagen .. ich war sehr erfolgreich. Karten gingen auch weniger, aber ich habe ja noch 5 Märkte vor mir, und die Erfahrung aus dem Vorjahr zeigt, am Ende gehen auch die Karten. Bitte bitte mach weiter!! Und noch ein kleine Tip von mir, die Leute sind immer sehr aufgeschlossen gegenüber kleinen Verpackungen, wo sie Geld und Gutscheine verschenken können. Im Gespräch muss man sie dann manchmal nur drauf anstoßen.
Ich drück Dich ganz lieb Gundi
Marions Bastelstübchen hat gesagt…
Hallo Michaela,
ich kann Dir gut nachfühlen. Ich habe letztes Jahr beschlossen, keine Märkte mehr zu machen, denn der Zeitaufwand steht in keinem Verhältnis zum Gewinn. Die Aufträge meiner (Stamm-)Kunden vor Weihnachten reichen völlig aus und ich habe die Gewissheit, dass alles Bestellte auch abgeholt wird und nicht bis nächstes Jahr Weihnachten gelagert werden muss. ;-)
Eine schöne Adventszeit wünscht Dir
Marion
Renate´s Stempelwelt hat gesagt…
Hallo,

ach was für ein toller Stand und so viel platz herrlich. Bist du noch auf einem weiteren Markt? Ich glaube es war noch zu früh ... ich war auch auf dem Markt u ja die leute haben viel geschaut u geschaut :-( aber das karten basteln würd ich nicht aufgeben!!!! Es gibt immer Leute die schöne Karten schätzen.

Viele liebe Grüße
RENATE
Doris hat gesagt…
hallo Michaela, das wäre aber wirklich schade, wenn du keine Karten mehr machen würdest! Mir würden sie fehlen!Sei nicht traurig! Für ein gutes Verkaufsresultat braucht es so viel passende Komponeten. Das Wetter, die Leute, das Ambiente und und und...Du machst mir aber auch ein Bisschen Angst ich mache am Samstag zum ersten Mal an einem Markt mit und hoffe, dass ich ein paar Sachen verkaufen kann! Aufwand und der Gewinn daraus ist bei allen Handarbeiten immer so eine Sache. Ich werde nach dem Markt entscheiden, ob es der erste und auch gleich der Letzte war!

Liebe Grüsse und Kopf hoch!!
Doris
Gertrude hat gesagt…
Hallo Michaela, Tut mir Leid für dich,dass du die Karten nicht verkaufen konntes, aber bastle weiter an deinen Karten,halt für andere Anlässe, deine Karten sind alle sooooo schön.
Ich habe im Vorjahr hauptsächlich die Karten wo mann Gutscheine reingeben kann verkauft.
Es ist nämlich mit der Post das Problem die sind viel zu teuer mit dem Porto.
Bin schon neugierig am ". Dez. da bin dann ich drann.
Voriges Jahr habe ich sehr gut Abgeschnitten hab noch nie soviel verkauft.Ich war total happy.
Wünsche dir viel Spass beim Kekse backen vieleicht hast du ein gutes Rezept von den Keksen???
lg Gertrude
Dunja Dücker hat gesagt…
Servus liebe Michi, ich knuddle Dich mal. Das tut mir echt leid, dass es so ruhig war auf dem Markt und ich finds sooo schade, dass sie Dir die Karten nicht aus den Händen gerissen haben. Aber bitte,....hör nicht auf mit dem Kartenbasteln. Deine Karten sind so schön Michi.
Hach ich schick Dir noch einen ganz dicken Trostknuddler hinterher.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Plätzchenbacken und teignaschen ;)

Alles Liebe
Dunja
krokodilli hat gesagt…
Also Michaela - hier wird auf gar keinen Fall aufgehört! Du bastelst doch deine Karten nicht, um sie unbedingt zu verkaufen? Es ist unser Hobby, für das nur wenige Verständnis aufbringen, wir aber haben doch Spaß dabei, oder? Deshalb: Kopf hoch und weitermachen, wahrscheinlich war es noch zu früh, wenn du 1-2 Wochen vor Weihnachten nochmal verkaufen würdest, dann hättest du garantiert Erfolg. Also, lass dich nicht verunsichern - deine Karten sind toll!
LG Heike
Elborgi hat gesagt…
ein schöner stand--- man hört es immer wieder das karten sich nicht verkaufen------schade

lg elma
Hallo liebe Michaela,
so ein schöner Stand mit so vielen schönen Dingen, da kann man garnicht verstehen, warum Du die Karten nicht verkaufen konntest... bitte sei nicht traurig... und bitte höre mit dem Kartenbasteln nicht auf - Du machst so schöne Sachen.... ich weiß wie ärgerlich und vor allem enttäuschend es ist, wenn man wochenlang gewerkelt hat und am Ende vieles wieder mit nach Hause nehmen muss, deshalb mache ich auch in diesem Jahr keinen Stand auf unserem Weihnachtsmarkt. Also Kopf hoch!!!!
Liebe Grüße
Antje
Martinas Welt hat gesagt…
Oh nein, das ist aber sehr schade!! Ich war gestern auch auf den kleinen Adventmarkt bei uns...da wurde großteils auch nur Adventkränze (hab ich auch mitgenommen) und Glühwein gekauft....hm...Kletzenbrot ging bei uns auch mit, aber Karten kauf ich keine ;)....die dame steht aber jedes jahr mit ihren 3-D Karten dort. Bitte hör nicht auf karten zu machen!! das wäre wirklich schade!!
Liebe Grüße
Martina
Annette22 hat gesagt…
liebe Michaela,
Dein Stand sieht toll aus, schade, dass die Karten nicht gegangen sind.
Schade um die ganze Mühe, bastle abe bitte weiter Karten, Du machts es doch auch für Dich... und uns

Liebe Grüße und Knuddler

Annette


Sonne hat gesagt…
huhu michalea,
das tut mir echt leid, ich finde deine karten immer sehr geschmackvoll und kann gar nicht verstehen, warum keine gekauft wurde ?! in der heutigen zeit gibt es wohl nicht mehr viele liebhaber von papier, alles kostenlos per email/karte verschicken, dass ist leider der trend. du liebst papier, ich liebe papier und all die lieben besucher deine seite lieben deine werke die du aus diesem papier zauberst. also kopf hoch und bitte nicht das kartenwerkeln einstellen, wäre schade. wünsche dir einen schönen abend und die kommenden tage viel freude beim plätzchen backen. liebe grüße sonja
Stempelkobold hat gesagt…
Ach liebe Michi, das tut mir wahnsinnig leid zu hören. Wo du doch immer so tolle Werke herzeigst. Ich kann mich den Vorrednerinnen nur anschließen es war einfach zu früh, es hat in keinem Fall was mit deinen Karten zu tun!

Vielleicht findest du ja mal einen Markt im Dezember, wenn die Weihnachtsstimmung schon voll eingeschlagen hat! Und Kartenbasteln darfst du in keinem Fall aufgeben!!!! Das wäre einfach zu schade um dein Talent!

Ganz viele liebe aufbauende Grüße und viel Spaß beim Kexe backen ;-)

Dominique
Kreatives von Andrea hat gesagt…
Ach meine liebe Michaela, das tut mir so leid für dich und ich kann gut verstehen, dass du gefrustet bist. Da hast du so viel Liebe und Arbeit reingesteckt, ich schicke dir mal einen ganz dicken Knuddler....und bitte nicht aufhören Karten zu basteln, ich bin ein Fan deiner Werke und schaue sie mir immer wieder sehr gerne an.

Dein Stand sah auf jeden Fall wundervoll aus, aber man hört es ja immer wieder, dass weniger gekauft wird....

Wünsche dir noch einen schönen Abend, einen ganz lieben Gruß von Andrea
Aletheia hat gesagt…
Das tut mir leid, dass Du nichts verkauft hast, aber aufhören würde ich deswegen nicht, Du bastelst immer so schöne Sachen. Ich hab ein paarmal auf dem Kirchenflohmarkt verkauft, aber da geht der Erlös an einen guten Zweck und die Leute sind spendabler. Allerdings hat man dann selbst nichts davon.

Ich wünsch Dir noch viel Spaß beim Kekse backen
lg
Sabine
Fatma hat gesagt…
Liebe Michaela,

ich muß dir eben mal schreiben...kommt mir bekannt vor was du da schreibst. DIe leute stehen anscheinend nicht mehr auf´s verschicken, wird alles per Mail oder Sms erledigt. Mir ging es am Wochenende nicht besser...keine einzige Karte verkauft, aber Verpackungen ohne Ende. Karten mache ich nur noch auf Bestellung und dann meist 10 von den selben, da ich meine Sachen auch in 4 Geschäften stehen habe und da diese Weit genug auseinander liegen, brauche ich nicht so viel verschiedene. Ich mache eh lieber Verpackungen mittlerweile, ist viel spannender, finde ich.
Also sei nicht enttäuscht.

Liebe Grüße Fatma
mgoll88 hat gesagt…
Dein Stand sieht echt klasse aus, schade, dass dein tolles Angebot nicht so gut angenommen wurde..
Dies macht mich nun wirklich sehr nachdenklich, denn wir haben am Freitag im KiGa einen Weihnachtsmarkt und ich mache dort einen Stand.. mein Hauptmerk sollte auch auf Karten liegen aber davon sind einige noch nicht vorhanden, nun überlege ich wirklich lieber einen Schwerpunkt auf andere Sachen zu legen.. echt schwer zu sagen, aber ist mein 1. weihnachtsmarkt.. mal schauen wie es werden wird.

Hoffe jedenfalls, dass du nicht so sehr an dir zweifelst und wir noch viele tolle Werke von dir sehen werden!

LG
Michaela
Michaela hat gesagt…
Hallo Ihr Lieben,
danke für Eure Worte...ich habe schon etwas verkauft, also ganz sinnlos war es nicht, aber das mit den Karten läßt schon zweifel offen....
Aber die Post verlangt halt ihr Geld...
ich habe noch einen kleinen Markt am 12.12., mal sehen ob ich da die KArten los werde...
Danke nochmal....
Liebe Grüße Michaela
Kerstin hat gesagt…
Hallo Michaela,
ich wäre schon sehr traurig auf Deine schönen Karten verzichten zu müssen.Schade natürlich das es mit dem Kartenverkauf nicht so super war.Ich bin mir sicher der Schwerpunkt Karten kommt wieder, wie alles einmal sich immer wiederholt.Kopf hoch es war nur niemand dabei der Deine Karten verdient bzw. nicht würdigen kann.Dein Stand sieht super aus.
GLG Kerstin
bastelkim hat gesagt…
Huhuhu liebe Michaela,
ja so ist das heutzutage. Alles geht per Mail, Facebok, Telefon oder wie auch immer. Aber lass den Kopf nicht hängen, irgendwer schreibt immer noch. Ist nur Schade um die viele Arbeit die man sich macht und Dein Stand sah wirklich toll aus.
Liebe Knuddels Kim
Regina hat gesagt…
hallo, Michaela
an deinen wunderschönen Stand kann es auf keinen Fall gelegen haben, dass du kaum etwas verkauft hast.
Das Geld sitzt jetzt leider nicht mehr so locker, und da kaufen die Leute lieber eine ganz billige Karte aus dem Discounter.
Schon vor Jahren habe ich es aufgegeben, auf Basare zu gehen. Der ganze Aufwand hat sich bei mir nie gelohnt, leider.

Lass dein Kopf nicht hängen, mach' bitte weiter so!

LG Regina
Stempelhexe hat gesagt…
Hallo Michaela,


lass Dich davon nicht runterziehen, viele Leute kaufen lieber Karten für 0,50Cent und das Porto ist Ihnen zu teuer.

LG
Ulla
PokSa hat gesagt…
Tja, leider läuft es so manchmal. Viele wollen es gratis oder freuen sich eine geschenkt zu bekommen. Die kaufen dann lieber die "teuren" Karten in einem Geschäft. Leider schade, aber das kann man den Leute auch nicht aus- oder einreden.
Aber deswegen gleich das Hobby aufzugeben, nein bitte nicht. Es wird schon noch werden und wenn nicht, dann kannst Du Deine Karten sicherlich selbst verwenden/verschenken. Umsonst wars auf keinen Fall.
Alles Liebe weiterhin und DURCHHALTEN!
Sandra
Sabrina Chaoskueken hat gesagt…
Hallo liebe Michi,

ich hoffe, dass es diesmal besser lief. Weniger Karten beim nächsten Mal vorbereiten ist okay - aber bitte fang nicht an, an dir selbst zu zweifeln. Es kann die falsche Zeit am falschen Ort mit dem verkehrten Publikum gewesen sein.
Du solltest hier von erfahrenen Bastlern genug Feedback zu deinen Karten erhalten haben, um an dich zu glauben.
Kann aber sehr gut nachvollziehen, wie frustrierend dieser Rückschlag sein muss.
Sende dir ganz liebe Grüße und jede Menge positive Gedanken!

Deine Sabrina

Beliebte Posts aus diesem Blog

Ferrero Rocher Ananas

15 Minuten Weihnachten

Rentier - Kacke