Dienstag, 31. Dezember 2013

Guten Rutsch !

Liebe Blogger, Verfolger, Leser,


ich wünsche Euch einen Guten Rutsch ins Neue Jahr!
Möchte mich bei Euch allen bedanken,
für Eure lieben Kommentare und Worte,
sowie bei allen stillen Lesern.


Und diese kleinen Mitbringsel, werden heute noch verteilt.

Sonntag, 29. Dezember 2013

Guten Rutsch # 27 - Stempelträume

Hallo liebe Leser,
vielen Dank für Eure lieben Kommentare.
Heute startet wieder eine neue Challenge und
zwar mit dem Thema
Guten Rutsch
Das wurde meine Inspiration dazu.

 Ein Flaschenhänger,
mit Schokolade (Milka 40g ) gefüllt.
Und das Schweinchen ist mit
der Stampin UP Eulenstanze gemacht.




Hier noch ein close UP

Wünsche Euch noch einen schönen Sonntag und 
freue mich über jedes Kommentar.

Samstag, 28. Dezember 2013

Rentier - Kacke

Hallo liebe Leser,

vielen Dank für Eure lieben Kommentare.

Dieses kleine Mitbringsel gefiel mir so gut,
überall wo wir zu Besuch waren, 
habe ich sie verschenkt

Und eine liebe Nachbarin hat sich so
darüber gefreut,
denn im ganzen Haus, standen 
Rentiere....



Für die großen gab es Rumkugeln
und
für die kleinen gab es Maltesers.....


Wünsche Euch noch einen schönen Samstag
und ich freue mich über jedes Kommentar.



Freitag, 27. Dezember 2013

Mein 1.Schatten Rahmen

Hallo liebe Verfolger,

vielen Dank für Eure lieben Kommentare und
Euren Besuch auf meinen Blog.

Vor Weihnachten habe ich 
mich an dem Schatten Rahmen versucht.

Und das ist er geworden.

Und den hat gleich meine liebe Nachbarin bekommen,
sie hat sich ser darüber gefreut.

Wünsche Euch noch einen schönen Freitag.

Donnerstag, 26. Dezember 2013

Schöne Feiertage!

Hallo liebe Verfolger,

heute ist schon der 2. Weihnachtsfeiertag.
Heute zeige ich Euch meine erhaltene 
Weihnachtspost.
Ich sage vielen lieben Dank,
habe mich über jede Karte sehr gefreut.








Wünsche Euch noch einen schönen Feiertag



Dienstag, 24. Dezember 2013

Frohe Weihnachten !

Hallo liebe Leser,


Was Weihnachten ist, haben wir fast vergessen
Weihnachten ist mehr als ein festliches Essen.
Weihnachten ist mehr als Lärmen und Kaufen,
durch neonbeleuchtete Straßen laufen.
Weihnachten ist: Zeit für die Kinder haben,
und auch für Fremde mal kleine Gaben.
Weihnachten ist mehr als Geschenke schenken.
Weihnachten ist: Mit dem Herzen denken.
Und alte Lieder beim Kerzenschein -
so soll Weihnachten sein!

unbekannter Verfasser

Ich wünsche Euch ein besinnliches 
Weihnachtsfest im Kreise
Eure Familie.

Montag, 23. Dezember 2013

Sketch # 183 - SFC und ein Rezept

Hallo liebe Leser,
vielen Dank für Eure lieben Kommentare und
Euren Besuch auf meiner Seite.

Heute startet wieder eine neue 
Challenge und
zwar mit einem 
Sketch


Das wurde meine Inspiration dazu.
 30 Minten Wellness


Diesen Digistamp habe ich schon länger zu Hause.


Hier noch ein Close UP.



Und für den Adventskalender vom Bastel - traum
habe ich noch ein leckerers Rezept für das Weihnachtsmenü:


Knusprige Ente mit Äpfel, Pflaumen und Speck
Zutaten
1 /8 Rotwein
1 /8 Wasser
250 g Dörrpflaumen (Backpflaumen)
1Ente, ca. 1,8 kg ,
Salz und Pfeffer
3 säuerliche Äpfel
1/2 Zitrone, den Saft davon
100 g Speck, durchwachsener
4 ELÖl, oder 40 g Margarine, zum Braten
125 ml heißes Wasser
125 ml Schlagobers (Sahne)

Zubereitung:
Rotwein und Wasser mischen und kurz aufkochen, Dörrpflaumen darin ca. 1 Stunde quellen lassen. Ente waschen und trocken tupfen, innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben.
Äpfel waschen und ungeschält vierteln, entkernen und mit Zitronensaft beträufeln.
Klein gewürfelten Speck und Dörrpflaumen mit den Apfelstücken mischen. Drei Viertel dieser Mischung in die Ente, Gans oder Truthahn füllen, zunähen und
Ente, Gans: ca. 90 Minuten bei 200°C Ober-/Unterhitze.
Truthahn 3-4 kg: 1,5 bis 2 Std, bei 190 - 200°C Ober-/Unterhitze Ente, Gans oder Truthahn öfters mit heißem Wasser übergießen, dann gebe ich den Rest der Füllung eine
½ Stunde vor Garende in die Pfanne und lasse es mit garen.
Wenn die Ente fertig ist, Fäden entfernen und auf einer Platte warm stellen. Danach wird die Sauce zubereitet:
Wenn das Fett abgeschöpft ist, kommt die Sauce in einen Topf, lasse sie leicht köcheln, dazwischen werden die Früchte püriert und verfeinere die Sauce mit Schlagobers.
Die Ente portionieren und mit der Obstmischung anrichten,
dazu servieren wir immer Rotkraut und Kartoffelknödel, sowie Preiselbeeren.
Habe das Rezept auch schon mit einer Gans 3 kg, sowie mit einen Truthahn von 3-4 kg gemacht.
Wünsche Euch gutes Gelingen!


Wünsche Euch allen einen stressfreien 23.12.,
freue mich über jedes Kommentar.