Meine 1. Sockenkarte

Hallo im Bloggerland,

hoffe ihr habt schöneres Wetter,
bei uns regnet es schon den ganzen Tag.
Danke für Eure lieben Kommentare.


Heute zeige ich Euch meine

1. Sockenkarte,


nach der Idee von T.i.e.v.a. und papierelle
vielen Dank für die Inspiration.

Leider gibt es bei uns diese DekoSocken nicht,
und stricken kann ich auch nicht,
dafür habe ich habe meinenCraft Robo etwas arbeiten lassen,
danach den einen Teil geprägt und
das weiße mit Stickles verzeiert.

Es folgen sicher noch einige.

Wünsche Euch allen ein schönes Wochenende
und freue mich über jedes Kommentar,

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

tolle Karte!
LG
Elma

theras kartenblog hat gesagt…

Eine schöne Idee, die bestimmt viel Freude bereiten wird.
Deine Karte sieht richtig klasse aus.
LG Ilse (thera)

helli hat gesagt…

Oh diese Sockenkarte gefällt mir richtig gut, wunder-, wunderschön,
wünsch dir ein schönes We,
lg helli

papierelle hat gesagt…

Ich nehm' ja immer handgestrickte Socken für diese Karten, aber so ist es auch eine tolle Idee und Umsetzung!!
LG Gundi

Tieva hat gesagt…

Die Sockenkarte schaut sooo klasse aus. Die geschnittene Socke ist allemal besser als meine schnöde gekauften ;o).
Danke für´s verlinken.
Viele Grüße
Gabi

mgoll88 hat gesagt…

stricken und häkeln ist auch etwas, mit dem ich so wirklich garnichts anfangen kann...daher finde ich es umso toller zu sehen, wie du eine Papieralternative gewerkelt hast, super Idee!

LG
michaela

Beate hat gesagt…

Die Idee den Robo die Socke fertigen zu lassen ist klasse. Mir gefällt Deine Umsetzung auch sehr gut
lg Beate

Stempelhexe hat gesagt…

Toll sieht die Karte aus.

LG
Ulla

Regina hat gesagt…

Ich glaube, solche Sockenkarten machen die Runde!
Die Karte hast du mit dem Socken ganz toll gestaltet!

LG Regina